25. Februar 2024

Medikamentenhilfe Selm

Die Kath. Kirchengemeinde St. Ludger in Selm übernimmt 50% der Kosten für Medikamente für Menschen, die in Selm wohnen, einen Tafelausweis oder den eigenen Ausweis der Kirchengemeinde und ein grünes Rezept eines Arztes vorlegen.

Es geht dabei darum, dass man die Medikamente bekommt, die notwendig sind, aber nicht von der Krankenkasse übernommen werden.

Mehr dazu erfährst du auf der Webseite Medikamentenhilfe der Kath. Kirchengemeinde St. Ludger.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner