24. April 2024

Schwangerschaftsberatung in der Familienbildungsstätte

In der Familienbildungsstätte wird eine Schwangerschaftsberatung angeboten, bei der auch finanzielle Mittel für die Erstausstattung beantragt werden können.

Unterstützungsangebot

In Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst Kath. Frauen, Lüdinghausen werden die folgenden Unterstützungsmöglichkeiten angeboten:

Allgemeine Informationen zu Themen wie:

  • Mutterschutz und Mutterschaftsleistungen
  • Elternzeit und Elterngeld
  • Kindergeld
  • weitere staatliche Leistungen

Individuelle Beratung zu Themen, wie zum Beispiel:

  • finanzielle Situation (bei geringem Einkommen: Antragstellung bei der Bundesstiftung Mutter und Kind
  • alleinerziehend
  • Beziehungsprobleme
  • Ausbildung, Beruf, Kinderbetreuung
  • Verlust des Kindes
  • U. v. m.

Sprechstunde in Selm

wann: jeden Mittwoch von 9.00 – 13.30 Uhr
wo: Familienbildungsstätte Selm, Ludgeristraße 111, 59379 Selm (Büro: Raum 5)
Internet: Familienbildungsstätte Selm,

Anmeldung oder Telefonsprechstunde unter 02591/237-120

Beim Antrag auf finanzieller Unterstützung ist folgendes mitzubringen:
Mutterpass/Schwangerschaftsnachweis
Ausweis
Einkommensbescheinigungen und Kontoauszüge der letzten 3 Monate
Eine detaillierte Aufstellung über die monatlichen Einnahmen und Ausgaben

Asylbewerber, die noch keine Anerkennung haben, benötigen den Mutterpass und den Pass bzw Ausweis.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner